Nachrichten

Seit vielen Jahrzehnten sind Pferde aus SALEM-Höchheim nicht mehr wegzudenken. Sie sind ein fester Bestandteil der Arbeitstherapie und eine Möglichkeit für die Bewohner und Bewohnerinnen, sich durch den Reitunterricht sportlich…
Die Schulen in Ecuador sind seit mehr als einem Jahr komplett geschlossen und haben auf Online-Unterricht umgestellt, an dem alle Schüler teilnehmen sollten. Viele, wenn nicht sogar die meisten Kinder und Jugendlichen in unserem ländlichen Gebiet haben aber gar nicht die technischen Voraussetzungen dafür. SALEM-Ecuador unterstützt diese Kinder nun auf dem Weg zur digitalen Bildung.
Wie in vielen afrikanischen Staaten zeigt die Infektionskurve auch in Uganda bis vor kurzem steil nach oben. Die Regierung hat daher neue Einschränkungen verhängt: Seit dem 18. Juni ist Uganda im Lockdown, die Schulen sind wieder bzw. immer noch geschlossen.
Neben der geplanten Kurzfilm-Reihe haben wir auch interessante Artikel und Bildergalerien aus den verschiedenen Abteilungen des Projekts zusammengestellt.
Nach längerer Zeit haben uns endlich wieder Neuigkeiten aus unserem Projekt in Togo erreicht. Erfreulicherweise sind es zum größten Teil positive Nachrichten, wie Projektbeauftragte Agnes Ziegelmayer in ihrem Bericht zusammenfasst. Unsere SALEM-Arbeit stößt mittlerweile im Land auf große Wertschätzung und wir nehmen eine Vorbildrolle für andere Projekte ein.
nach oben ▲