Nachrichten

Nach der Fertigstellung der Patientenküche wurde deshalb auch gleich das nächste Projekt angegangen. Mit dem Bau einer Leichenhalle für unsere Krankenstation sind wir der angestrebten Anerkennung als Krankenhaus wieder einen Schritt nähergekommen.
Im Herbst 2020 haben Johana Orozco und Paola Rey in Mindo kurze Interviews und Unterhaltungen mit Gemeindemitgliedern geführt, um mehr über die Gemeinschaft zu erfahren und SALEM so einen besseren Einblick in die Situationen innerhalb der Familien zu gewähren. Die Daten werden gerade ausgewertet.
Wir haben vor einiger Zeit um Spenden für den Bau einer neuen Krankenhausküche für unser Gesundheitszentrum in SALEM-Uganda gebeten. Der Bau steht schon seit längerem und ist bereits in Nutzung, aber nun konnte durch verschiedene letzte Installationsarbeiten und einem Anstrich alles komplett fertiggestellt werden.
Wir suchen im Moment dringend Verstärkung für unser Team in SALEM-Höchheim. Wenn Sie als pädagogische Fachkraft Menschen mit geistiger Behinderung, die in unserer Einrichtung leben, begleiten und unterstützen möchten, wenn Sie neben Fachkompetenz auch das Herz am rechten Fleck haben, dann sind Sie genau der/die Richtige für uns.
Liebe SALEM-Freunde und-freundinnen, wir sind unendlich dankbar, dass wir auch weiterhin treue Unterstützer und Unterstützerinnen wie Sie haben, ohne die vieles nicht möglich wäre. Gerade in einem Jahr wie diesem wird deutlich, dass wir nur gemeinsam durch schwere Zeiten kommen können.
nach oben ▲