SALEM – weltweit für den Frieden tätig

Christlich. Gemeinnützig. Sozial.

Neues aus der SALEM-Welt

Erfahren Sie hier die aktuellsten Nachrichten aus unseren Einrichtungen und Projekten in Deutschland und weltweit.

Erstmals nach drei Jahren kamen der Stiftungsrat der SALEM-Stiftung und der Beirat von SALEM wieder zu einer Sitzung zusammen.
Johana Orozco kam im Alter von 8 Jahren zum ersten Mal nach SALEM-Ecuador und blieb danach zehn Jahre in unserer Betreuung. Heute mit Mitte 20 ist sie gerade dabei, ihr Studium in sozialer Arbeit abzuschließen und ist immer noch sehr mit SALEM verbunden. Wir sind sehr dankbar und stolz, dass wir sie inspiriert haben und ihr auf ihrem Weg weiterhelfen konnten.
Dieses Zitat der UNICEF-Botschafterin Audrey Hepburn weist noch einmal darauf hin, dass Wasser nicht überall selbstverständlich ist. Gerade im ländlichen Uganda ist es auch heute noch schwierig, an frisches Wasser zu gelangen. Deshalb sind wir sehr froh und dankbar, dass so viele unserer Bitte nachgekommen sind und für den Neubau des Wassertanks in SALEM-Uganda gespendet haben
Die Spielgeräte auf dem Gelände des Kinder- und Jugendzentrums SALEM-Ecuador sind in die Jahre gekommen, was in dem feuchten subtropischen Klima leider noch schneller geht, als man denkt und hofft. Daher ist es jetzt Zeit für eine Erneuerung unserer Außenflächen.
Wir möchten Ihnen gerne unseren aktuellen Newsletter auch auf unserer Webseite anbieten, damit Sie sich auf diesem Wege über die Neuigkeiten aus unseren SALEM-Projekten informieren können. Wenn Sie mögen, können Sie diesen aber…

SALEM-Spendenkonto

SALEM-Stiftung
VR Bank Oberfranken Mitte
BIC GENODEF1KU1
IBAN DE10 7719 0000 1000 2557 77

Für Überweisungen aus der Schweiz oder Österreich lesen Sie bitte hier weiter.

SALEM-Termine

Hier finden Sie alles Wissenswerte über kommende SALEM-Veranstaltungen und Projektreisen.

Mitarbeiten

Stellenanzeigen

 

SALEM-Projekte unterstützen

Um weiter kontinuierlich arbeiten zu können und die Leben vieler Menschen zu verbessern, bitten wir um Ihre Unterstützung.

Es ist uns besonders wichtig, Menschen, die unsere Hilfe benötigen, langfristig begleiten zu können und nicht einfach zum nächsten Brennpunkt weiterzuziehen, wenn dort mehr Aufmerksamkeit zu erwarten ist..

nach oben ▲