Nachrichten

Geerdet!

07.09.2023

Alles im Eimer in SALEM-Kovahl

Die letzten Ferientage verbrachte SALEM-Geschäftsführer Samuel Müller mit seiner Familie in unserem Sozialwerk SALEM-Kovahl. Das herrliche Wetter lud dazu ein, die Tage in der Natur zu verbringen. Ein besonderes Highlight war die gemeinsame Kartoffelernte.

Alle halfen zusammen: das SALEM-Team, Kinder aus SALEM-Kovahl und die Gäste. Es war ein Riesenspaß für alle, mit den Händen in der Erde zu wühlen und am Ende den Lohn der Mühe im Eimer nach Hause zu tragen. 300 Kilogramm Kartoffeln aus ökologischem Eigenanbau landeten schließlich in den Kisten und können nun sortiert werden. Ein Teil wird für den Eigenbedarf genutzt, teils werden sie in unserem Hofladen verkauft.

Zum Mittagessen gab es dann die geernteten Kartoffeln und diese schmeckten nach den Mühen natürlich besonders gut.

Hier ein paar Impressionen dieser Ferien-Aktion

 
 
 
 
nach oben ▲