Nachrichten

Ferienspaß in SALEM-Uganda

31.08.2018

Vor kurzem war eine Reisegruppe aus Deutschland zu Gast in unserem SALEM-Dorf in der Nähe von Mbale. Unser Kooperationspartner, der Reiseveranstalter Tugende, machte seinem Motto "Begegnungsreisen" wieder alle Ehre.

Ziel unserer Reisen ist immer ein hautnahes Erleben des jeweiligen Landes, was sowohl Kultur, Natur und besonders die Menschen anbelangt. Bei der diesjährigen Reise in der Sommerferienzeit konnten vor allem die teilnehmenden Kinder viele wertvolle Erfahrungen zusammen mit afrikanischen Kindern sammeln.

 Sie erhielten Einblick in das Alltagsleben der Kinder des SALEM-Kinderheims und nicht nur das sonst übliche geschönte Bild für Touristen. Die Hauptsache für die Kinder war aber auch einfach, gemeinsam Spaß zu haben.

So wurden z.B. zusammen bunte T-Shirts gestaltet und ein besonderes Highlight für die einheimischen Kinder war sicher der Besuch im Schwimmbad. In Uganda ist dies für die Kinder, besonders in ländlichen Gegenden, ein Luxus.

Wir möchten hier auch noch einmal besonders unseren freiwilligen Mitarbeitern Pia und Thomas danken, die sich liebevoll um die Kinder gekümmert haben.

nach oben ▲