Nachrichten

Reise zu den Kaffeebauern Ugandas

13.11.2020

Für November 2020 ist - vorbehaltlich der Durchführbarkeit - wieder eine individuell geplante Reise nach Uganda vorgesehen. Besuche bei Kaffeebauern stehen dabei genauso auf dem Programm wie in der Kaffeefabrik. Außerdem lernen Sie das SALEM-Uganda Dorf kennen und seine Aktivitäten, u. a. im Bereich Forstwirtschaft, Kinderdorf, Schneiderei  etc. Inmitten einer grünen Oase in den SALEM-Gästehäusern verbringen Sie mehrere Tage.

Aber auch Ugandas Natur mit seiner Flora und Fauna kommt nicht zu kurz: Mit dem Boot geht’s zu der Quelle des Nils, zu Fuß steht eine Begegnung mit den Nashörnern im Ziwa Reservat auf dem Programm und im Murchison Falls Nationalpark leben unter anderem Elefanten, Giraffen, Antilopen, Warzenschweine und viele weitere Tiere.

Das detaillierte Reiseprogramm finden Sie auf der Webseite unseres Kooperationspartners Tugende Begegnungsreisen UG.

Bitte beachten Sie: Eine Anmeldung zu dieser Reise ist erst möglich, wenn ihre Durchführung aufgrund der weiteren Entwicklung der Conona-Pandemie abzusehen ist. Eine Entscheidung darüber ist bis zum September zu erwarten. Bei Interesse nehmen Sie gerne Kontakt mit dem Reiseveranstalter auf.   

 

nach oben ▲