SALEM – weltweit für den Frieden tätig

Christlich. Gemeinnützig. Sozial.

Neues aus der SALEM-Welt

Erfahren Sie hier die aktuellsten Nachrichten aus unseren Einrichtungen und Projekten in Deutschland und weltweit.

Ein kleiner roter Traktor für mehr Freude bei der Arbeit

07.10.2020

Selbst Mithelfen macht Spaß und Mut!

Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit in SALEM-Kovahl ist die Arbeits- und Beschäftigungstherapie. Die Beschäftigung im Garten, in der Landwirtschaft oder im hausmeisterlichen Bereich auf dem Hofgelände soll unseren Bewohnern Erfolgserlebnisse verschaffen und somit das Selbstwertgefühl steigern. Viele erleben hier zum ersten Mal bewusst das Gefühl des Erfolgs, den Stolz auf das eigenhändig Erreichte und die Anerkennung durch die Gemeinschaft. Gleichzeitig hat jeder in der Arbeits- und Beschäftigungstherapie die Chance, seine Fähigkeiten zu entdecken und seine eigenen Grenzen auszuloten und zu erweitern.

Wieder ein Stück mehr "back to Basics"

Dieser Arbeitsbereich wurde nun durch die Anschaffung eines neuen Traktors  aufgewertet. Der Plan ist es, von der Landwirtschaft mit großen, komplizierten und wartungsintensiven Maschinen wegzugehen und sich mehr auf den Bereich Gartenbau zu konzentrieren. Daher wurde vor kurzem ein Kleintraktor mit Frontlader und Umsturzbügel angeschafft, mit dem die zu Betreuenden auch selbst fahren können und somit an dieTechnik herangeführt werden. Gleichzeitig wird mit den erzielten Erfolgserlebnissen Begeisterung geweckt, der Bereich Eigenversorgung gesichert und der Hofladen bestückt.

Da diese Anschaffung leider ein großes Loch in unsere Kasse gerissen hat, bitten wir herzlich um Ihre Unterstützung. Vielen Dank!

SALEM-Spendenkonto

SALEM-Stiftung
VR Bank Oberfranken Mitte
BIC GENODEF1KU1
IBAN DE10 7719 0000 1000 2557 77

Für Überweisungen aus der Schweiz oder Österreich lesen SIe bitte hier weiter.

SALEM-Termine

Hier finden Sie alles Wissenswerte über kommende SALEM-Veranstaltungen und Projektreisen.

SALEM-Projekte unterstützen

Um weiter kontinuierlich arbeiten zu können und die Leben vieler Menschen zu verbessern, bitten wir um Ihre Unterstützung.

Es ist uns besonders wichtig, Menschen, die unsere Hilfe benötigen, langfristig begleiten zu können und nicht einfach zum nächsten Brennpunkt weiterzuziehen, wenn dort mehr Aufmerksamkeit zu erwarten ist..

nach oben ▲