SALEM – weltweit für den Frieden tätig

Christlich. Gemeinnützig. Sozial.

Neues aus der SALEM-Welt

Erfahren Sie hier die aktuellsten Nachrichten aus unseren Einrichtungen und Projekten in Deutschland und weltweit.

Willkommen zurück in SALEM-Ecuador!

21.09.2020

Jetzt wird wieder durchgestartet

Am Montag, den 7. September, konnte das SALEM-Team endlich wieder die ersten Kinder in unserer Einrichtung in Mindo zurück begrüßen und einen weiteren Schritt in eine „neue Normalität“ wagen. SALEM gibt den Kindern und Jugendlichen dort pädagogische und emotionale Unterstützung, so wie auch warme Mahlzeiten und einen sicheren Rückzugsort. Dinge, die viele daheim aus den verschiedensten Gründen so nicht bekommen können.

Patricia, Edwin und Sylvana, die SALEM-Mitarbeiter, die sich um das tägliche Programm der Kinder kümmern, wenn diese normalerweise nach der Schule zu uns kommen (die Schulen sind in Ecuador derzeit bis auf weiteres noch geschlossen), haben liebevoll jeden Raum bis ins kleinste Detail für die Kinder vorbereitet.
Zuhören, Mitgefühl, Aufmerksamkeit und Liebe sind die wichtigsten Mittel, um mit den Kindern in Kontakt zu treten. Freizeitaktivitäten wie Gärtnern, Zaubern und Musik sind die Highlights der Woche. Unsere Köchin Fernanda hat voller Vorfreude die Lieblingsspeisen der Kinder zubereitet.

„Es fühlt sich an, wie ganz neu zu beginnen“, sagt die pädagogische Leiterin Sulema Lita. „Diese Kinder haben in den letzten 6 Monaten so viel durchgemacht und wir konnten nicht wie gewohnt für sie da sein. Das war für uns alle sehr schwer! Jetzt wollen wir ihnen zeigen, dass wir uns um sie sorgen und dass wir alle zusammen durch diese Pandemie kommen werden.“

Wir betreuen jetzt kleine Gruppen von 5 Kindern draußen oder in gutdurchlüfteten Bereichen. Alle tragen Masken und es ist verpflichtend, sich mindestens einmal in der Stunde die Hände zu waschen. Die Räume werden mehrmals täglich desinfiziert. Die Kinder bleiben jeweils zwei Stunden jeden zweiten Tag. Auf diese Weise können wir 60 Kinder und Jugendliche betreuen und gleichzeitig das strenge Hygieneprotokoll einhalten, um die Verbreitung des Virus zu stoppen.

Wenn Sie uns mit einem monatlichen Beitrag unterstützen möchten, tragen Sie enorm dazu bei, dass wir unsere momentan erschwerte Arbeit fortführen können. Vielen Dank für jede Hilfe.

SALEM-Spendenkonto

SALEM-Stiftung
VR Bank Oberfranken Mitte
BIC GENODEF1KU1
IBAN DE10 7719 0000 1000 2557 77

Für Überweisungen aus der Schweiz oder Österreich lesen SIe bitte hier weiter.

SALEM-Termine

Hier finden Sie alles Wissenswerte über kommende SALEM-Veranstaltungen und Projektreisen.

SALEM-Projekte unterstützen

Um weiter kontinuierlich arbeiten zu können und die Leben vieler Menschen zu verbessern, bitten wir um Ihre Unterstützung.

Es ist uns besonders wichtig, Menschen, die unsere Hilfe benötigen, langfristig begleiten zu können und nicht einfach zum nächsten Brennpunkt weiterzuziehen, wenn dort mehr Aufmerksamkeit zu erwarten ist..

nach oben ▲