Eine-Welt-Station

Gerade in letzter Zeit wird uns allen bewusst, dass die Welt näher zusammenrückt und wir tatsächlich Eine Welt sind. Die Flüchtlingsströme beweisen uns täglich, dass wir uns nicht vor den Problemen der anderen verschließen können und sollten.

SALEM gehörte mit zu den ersten Eine Welt-Stationen, die vom Eine Welt Netzwerk Bayern ausgezeichnet wurden. Als Eine Welt-Station ist SALEM in Stadtsteinach Ort und Anlaufstelle für Globales Lernen. Wir möchten Menschen aus verschiedenen Kulturen einander näherbringen. Nur wer weiß, wie andere Menschen leben und denken, kann Verständnis aufbringen und so Konflikten entgegenwirken.

Die Auswirkungen globaler Veränderungen – vom Klimawandel bis zu weltwirtschaftlichen Prozessen – beeinflussen das Leben jedes Einzelnen und das Zusammenleben in unserer „Einen Welt“. Deswegen besteht die SALEM-Arbeit in unseren Projekten auch hauptsächlich darin, zum einen in die Bildung zu investieren und zum anderen den Menschen vor Ort den Wert des Umweltschutzes nahezubringen.

SALEM führt zum einen selbst Veranstaltungen im Themenfeld Globales Lernen – wie z.B. Schulprogramme zum Thema „Kindheit in Afrika/Uganda“ - durch, zum anderen geben wir gerne inhaltliche und methodische Hilfestellungen.

Kontakt:

Eine Welt-Station SALEM
Lindenhof Salem · 95346 Stadtsteinach
E-Mail: info@salem-mail.net

 

nach oben ▲