Nachruf James Kalajja

Viele kannten James Kalajja als unseren sehr zuverlässigen Reiseorganisator in SALEM-Uganda. Am 20. Juni 2021 erlag er nach mehrmonatiger Krankheit einem Krebsleiden. 

Als einer der ersten ließ er sich in den 1990er Jahren als Dorf-Gesundheitshelfer in SALEM ausbilden und übte diese Tätigkeit anschließend jahrelang ehrenamtlich aus. Später wurde er Koordinator für die Dorf-Gesundheitshelfer in SALEM und seit einigen Jahren war er Ansprechpartner für die Tugende Reisegruppen. Sehr zuverlässig organisierte er alles rund um die Reisen - Fahrzeuge und Fahrer, Ausflüge, er reservierte Restaurants und vieles mehr. Dadurch entsteht jetzt eine große Lücke für SALEM und für Tugende Begegnungsreisen.

Er hinterlässt eine Frau und Daniel, seinen 10-jährigen Sohn. Falls Sie seine Familie unterstützen möchten, haben wir hier eine Spendenmöglichkeit für Sie eingerichtet. Wir werden das Geld dann weiterleiten.

Herzlichen Dank!


Spendenbescheinigung: Sie bekommen für Ihre Spende ab 50 Euro automatisch eine Spendenquittung zugesendet. Bitte stellen Sie daher sicher, dass uns dafür Ihre vollständigen Daten zur Verfügung stehen. Auf Wunsch stellen wir Ihnen auch eine Bestätigung für Zuwendungen unter 50 Euro aus. Nehmen Sie einfach per Mail Kontakt mit uns auf.

 

Gemeinnützigkeit:
SALEM International ist gemäß Steuerbescheid des Finanzamtes Bayreuth, St.-Nr. 208/147/40057, wegen Förderung von Jugend- und Altenhilfe, Völkerverständigung, Tierschutz, Natur- und Umweltschutz sowie Entwicklungshilfe als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt und nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftsteuer befreit.

nach oben ▲